vorab: aus einer präsermonalen korrespondenz

(gewidmet unserm treuen bruder m.)

Cohen (05:15 PM) : der predigär, der predigär, der hats am samstagabend schwär ..

TheReverend (05:15 PM) : doch wenn er fertig ist, wie ich, dann lebts sich wahrlich königlich

Cohen (05:17 PM) : der patrick-freund, der lebe hoch, ich aber sitz im predigtloch …

TheReverend (05:19 PM) : daraus hilft nur, lass es dir sagen – etwas Gutes in den Magen

Cohen (05:21 PM) : das essen hatte seine zeit, doch noch bin ich nicht schreib-bereit

TheReverend (05:23 PM) : da hilft nur noch ein guter Wein – ach lass das Predigen doch sein.

Cohen (05:24 PM) : noch ein jährchen wärt die frist dann’s predigen zu ende ist

TheReverend (05:25 PM) : aber eines sollst du wissen – darfst dus nicht, dann wirst dus missen

Cohen (05:26 PM) : dies wird zu erkunden sein – morgen, bei nem gläschen wein

TheReverend (05:26 PM) : neuer Wein ist mein Begehr – dann werden schnell paar Flaschen leer

TheReverend (05:27 PM) : und mit nem Kuchen voller Zwiebel – da red ich gern von Mensch und Bibel

Cohen (05:27 PM) : und spannt uns dann mit wucht der ranzen, dann lassen wir die puppen tanzen

TheReverend (05:28 PM) : nur eines frage ich mich sehr, wo nehmen wir die Puppen her

Cohen (05:29 PM) : die klaun wir aus der muppetshow, die wird auch ohne puppen froh ..

Cohen (05:30 PM) : das essen treibt uns um gar fleißig … matthäus sechs vers einunddreissig!

TheReverend (05:30 PM) : nur einen kleinen Augenblick – ich schlage nach und such mein Glück

TheReverend (05:33 PM) : nun ja, wenn das Matthäus sagt, dann darauf ich auch hoffen mag. Jedoch von Puppen steht kein Wort – die finden wir an andrem Ort

Cohen (05:34 PM) : du sprichst dies wort so weise aus … jezt lass den puppen-ort heraus

TheReverend (05:35 PM) : ach tu nicht so mein alter Bruder – wir finden schon ein Teppichluder

Cohen (05:38 PM) : mit teppichludern ist’s so ne sache, da raubts mir jedesmal die sprache

TheReverend (05:39 PM) : drum machen wir auch jetzt hier Schluss – sonst bringt die Sache noch Verdruss. Den Text kopiere ich noch jetzt .. für unsern Kunstkritiker Metz

Cohen (05:43 PM) : es sei das dichten hier beendet, dank dem kopieren ist kein wort verschwendet !!!

ps: the reverend = der predigende bruder patrick s., cohen = alex vw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.